Navigation Menu
airberlin und Brand USA stellen neue A320 Livery vor

airberlin und Brand USA stellen neue A320 Livery vor

09. Juli 2014

airberlin und die amerikanische Marketingorganisation Brand USA haben heute zu einer gemeinsamen Veranstaltung am Düsseldorfer Flughafen, dem Drehkreuz von airberlin, eingeladen.

Als Platinum Partner von Brand USA stand heute die Verdeutlichung der bisherigen Partnerschaft im Vordergrund – dies wurde mit einer neuen exklusiven Bemalung eines A320 unterstrichen.

Mit amerikanischen Fingerfood, Burger und Getränke sowie amerikanischer Country-Musik wurde am Gate B75 des Terminals B das Flugzeug von Tade Peters (Senior VP Marketing Communications airberlin), Alfredo Gonzalez (Senior VP Global Partnerships Brand USA) und US-Generalkonsul Stephen A. Hubler als Ehrengast eingeweiht.

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-01

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-02

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-06

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-03

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-07

Die Düsseldorfer Panther, mit 6 German Bowl Siegen der zweiterfolgreichste Footballverein der GFL und das älteste noch existierende deutsche und europäische American-Football-Team, übernahmen gemeinsam mit ihrem Cheerleader-Team die Patenschaft für den A320 mit der Kennung D-ABNB.

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-04

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-05

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-08

Dieses Flugzeug soll als Markenbotschafter auf sich aufmerksam machen – für Alfredo Gonzalez geht damit ein Traum in Erfüllung, endlich die Marke Brand USA in der Luft zu sehen, wie er mitteilte. Gemeinsam gehen die zwei Firmen zweier Länder eine noch engere Partnerschaft ein.

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-11

Der US-Generalkonsul freute sich darüber, dass die deutschen Austauschschüler die höchste Quote in den Vereinigten Staaten aufweisen und dass der Tourismus zwischen beiden Ländern noch weiter gefördert wird. Mit 45 wöchentlichen Flügen in die USA ab Berlin-Tegel und Düsseldorf, gemeinsam mit Partner American Airlines sind es sogar noch etwas mehr, sind über 60 Destinationen erreichbar, so Tade Peters.

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-10

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-09

travelmaniac_airberlin_brand_usa_livery_a320-12